Archiv des Autors: Gregor Keuschnig

Martin Mosebach: Das Blutbuchenfest

»Das Blutbuchenfest« von Martin Mosebach ist nicht nur ein Roman, sondern auch fast schon ein Film. Man sieht die Bilder schon vor sich: Den inszenierten Manierismus à la Peter Greenaway. Moderationen wie bei »Leo’s«. Und – das Lokal der Figur … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Literatur | Stichworte: , , | Kommentar abgeben

Lesebändchen

…und schließlich immer die gleiche Frage: Wohin mit dem Lesebändchen im ausgelesenen Buch?

Veröffentlicht in: Apropos | 4 Kommentare

Alain Claude Sulzer

Der Schweizer Schriftsteller Alain Claude Sulzer, der natürlich kein »Schweiz-Angestellter« sein will, fährt nach Finnland und wundert sich, dass ihn niemand dort auf den 9. Februar, den Tag der Abstimmung zur Masseneinwanderungsinitiative, anspricht. Niemand in Finnland ist an Schweizer Politik … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Apropos | Stichworte: , | 5 Kommentare

Graf/Farkas: Es werde Stadt!

»Es werde Stadt!« so der leicht pathetische Ausruf und Titel des Films von Dominik Graf und Martin Farkas. Die Stadt, die da werden soll, ist Marl im nördlichen Ruhrgebiet. Marl steht für Kohle, Chemie – und den Grimme-Preis. Und an … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Medien | Stichworte: , , | 5 Kommentare

Jürgen Klopp

Alles mokiert sich wieder mal über Jürgen Klopp, den Trainer von Borussia Dortmund. Die hatten gestern gegen Real Madrid 3:0 verloren. Der sogenannte »Branchendienst« Media (eine Art Portal für mediale Quotennutten) konstatierte den nächsten Eklat, nachdem sich Klopp vor ein … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Apropos | Stichworte: , , , | 37 Kommentare

Bestenlisten

Seit sehr vielen Jahren gibt es die »SWR-Bestenliste« (die früher »SWF-Bestenliste« hiess). Das Programm ist einfach: »30 Literaturkritiker und -kritikerinnen nennen monatlich – in freier Auswahl – vier Buch-Neuerscheinungen, denen sie ‘möglichst viele Leser und Leserinnen’ wünschen, und geben ihnen … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Apropos | Stichworte: , | Kommentar abgeben

Stöckl/Schmidt

Bemerkenswerte Sendung auf Ö3 mit Harald Schmidt und der »Frühstückerin« Claudia Stöckl (36 Minuten; schon vom 23.2.). Bemerkenswert aus zwei Gründen: Zum einen ist die Moderatorin sehr gut vorbereitet und schlagfertig (das ist sie fast immer, fällt aber bei jemandem … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Apropos | Stichworte: , | 7 Kommentare

Literaturclub, Heidenreich und Schätzing

Diesmal mehr als ärgerlich, sondern widerlich: Elke Heidenreich im »Literaturclub», die immer noch nicht überwunden hat, dass sie die Sendung nicht mehr moderiert, sondern Stefan Zweifel. Der fragt bereits zu Beginn, ob Schätzings neues Buch »überhaupt Literatur« sei, stellt es … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Apropos | Stichworte: , , , | 10 Kommentare