Jahres-Archiv: 2013

Grin­del­wald

Es war ein der­art ein­schnei­den­der Mo­ment, dass ich et­li­ches, was sich um die­ses Er­eig­nis her­um er­eig­net hat, ver­ges­sen ha­be. Ich ste­he auf ei­ner Ver­kehrs­in­sel in Grin­del­wald und te­le­fo­nie­re mit mei­ner Mut­ter. Kurz vor dem Abend­essen; ein kur­zes Mel­den nach ei­ni­gen … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Fiktion | 4 Kommentare

Ni­co­le Zep­ter: Kunst has­sen

Wuch­tig kommt die­ses klei­ne Buch mit ei­nem Co­ver im Jo­­na­than-Gray-Look da­her. Gro­ße, wie hin­ge­kleck­ste Buch­sta­ben. »Kunst has­sen« steht da und dar­un­ter, klei­ner: »Ei­ne ent­täusch­te Lie­be«. Das Fo­to der Au­torin Ni­co­le Zep­ter ein paar Sei­ten wei­ter – ei­ne nach­denk­li­che, nach un­ten … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Kunst | Stichworte: , , , , , , , | 6 Kommentare

Ka­t­ie Roi­phe: Mes­sy Lives – Für ein un­auf­ge­räum­tes Le­ben

Ka­t­ie Roi­phe ist ei­ne ame­ri­ka­ni­sche Jour­na­li­stin und Pu­bli­zi­stin. Sie ist 1968 ge­bo­ren, lebt in New York und hat zwei Kin­der, die sie al­lei­ne er­zieht. Letz­te­res ist wich­tig, da sie sich in vie­len der ab­ge­druck­ten Tex­te des im Jahr 2012 in … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Kritik | Stichworte: , , , , , , , | 1 Kommentar

Schwarm und Idi­ot

Phi­lo­so­phi­sches und Apho­ri­sti­sches von By­­ung-Chul Han und Bo­tho Strauß In sei­nem Buch »Lich­ter des To­ren – Der Idi­ot und sei­ne Zeit« (LT; 2013) fin­det Bo­tho Strauß ei­ne kon­zi­se For­mu­lie­rung für das Phä­no­men des Schwarms im In­ter­net: »Netz-Schwär­­me sind kei­ne kon­su­mi­sti­sche … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Essay | Stichworte: , , , , , , , | 16 Kommentare

Über­trei­bungs­lau­ne und Au­gen­flackern

TAGEBUCHAUFZEICHNUNGEN SEPTEMBER/OKTOBER 1983 (Wien) Mitt­woch, 29. Sep­tem­ber 1983 Mit Lil­li­an1 zu Eva Mat­tes. Ih­re Schwe­re und Trau­rig­keit, ih­re Wär­me und Neu­gier­de ge­fal­len mir – und in den näch­sten Stun­den in­ten­si­ves Ken­nen­ler­nen; ge­mein­sam am Nasch­markt, da­nach noch im Re­stau­rant Smut­ny. Eva … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Tagebuch PSJ | Stichworte: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Über­trei­bungs­lau­ne und Au­gen­flackern

Klei­ner Hin­weis...

Ab heu­te ist mein zwei­tes Buch lie­fer­bar, er­schie­nen im Mi­ra­­bi­­lis-Ver­­lag. Es ist ein kur­zer, aber hof­fent­lich prä­gnan­ter Es­say über Pe­ter Hand­ke und das Ki­no mit dem schö­nen Ti­tel »Der Ge­ruch der Fil­me«. Es geht um Hand­kes Ki­no­lei­den­schaft, um die Fil­me, … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: In eigener Sache | Stichworte: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Klei­ner Hin­weis...

Pe­ter Hand­ke: Ver­such über den Pilz­nar­ren

[...] Und nun al­so der »Ver­such über den Pilz­nar­ren«. Auch dies ist ei­ne Ge­schich­te, und zwar ei­ne Ge­schich­te für sich, so der Un­ter­ti­tel. Ei­ne blo­ße Nach­er­zäh­lung sei dies – ei­gent­lich sonst nicht eben mei­ne Sa­che, schreibt der Er­zäh­ler. Dies an … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Literatur | Stichworte: | Kommentare deaktiviert für Pe­ter Hand­ke: Ver­such über den Pilz­nar­ren

Hes­sen und Ham­burg

In den näch­sten Wo­chen wer­den die po­li­ti­schen Ge­sprächs­sen­dun­gen in Ra­dio und Fern­se­hen nur ein The­ma ha­ben: Wer wird zu­künf­tig im Bund re­gie­ren? Ei­nen Vor­ge­schmack auf den Tsu­na­mi des Ge­schnat­ters ver­meint­li­cher Ex­per­ten hat man in den letz­ten Ta­gen schon be­kom­men. Ich … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Politik | Stichworte: , | 10 Kommentare