Neu­jahrs­lied

LF (© Leopold Federmair)

LF (© Leo­pold Fe­der­mair)

Die Son­ne ist auf­ge­gan­gen,
der Mond steht ir­gend­wo.
Die Vö­gel hocken auf den Schnü­ren.
Asphalt ver­eist, be­vor die La­ster kom­men.

Viel wei­ßer Rauh­reif ziert die Fel­der
mit star­ren Sta­lak­ti­ten,
die in den Him­mel rei­chen,
auf­flie­gen wer­den, den­ken sie.

Ab­wei­send glänzt der Him­mel
mit sei­nen Hie­ro­gly­phen,
dem Kom­men­den ein Schild.

Dem Kom­men­den ein Schild.

© Leo­pold Fe­der­mair

Dieser Beitrag wurde unter Fiktion veröffentlicht. Permalink zum Artikel

Kommentare sind hier derzeit nicht zugelassen.