Stichwort-Archiv: TV

An­ti­qui­tä­ten und Freund­lich­keit

Zu­ge­ge­ben, lan­ge Zeit war mei­ne Ab­nei­gung ge­gen die Fi­gur, die sich im Fern­se­hen Horst Lich­ter nennt so groß, dass ich im­mer wenn ich durch Zu­fall beim Chan­nel­crossing auf »Ba­res für Ra­res« stieß bin­nen Se­kun­den um­schal­te­te. Ein Koch, der für Mag­gi … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Medien | Stichworte: , , | 8 Kommentare

Graf/Farkas: Es wer­de Stadt!

»Es wer­de Stadt!« so der leicht pa­the­ti­sche Aus­ruf und Ti­tel des Films von Do­mi­nik Graf und Mar­tin Far­kas. Die Stadt, die da wer­den soll, ist Marl im nörd­li­chen Ruhr­ge­biet. Marl steht für Koh­le, Che­mie – und den Grim­­me-Preis. Und an … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Medien | Stichworte: , , | 6 Kommentare

Rü­di­ger Din­ge­mann: »Tatort«-Lexikon (E-Book)

Rü­di­ger Din­ge­mann hat sein »Tatort«-Lexikon von 2010 für die E-Book-Aus­­ga­­be er­gänzt und er­wei­tert. Es sind jetzt al­le Fol­gen bis 11. No­vem­ber 2012 er­fasst. Das sind ins­ge­samt 849 (im Print-Buch wa­ren es 765). Nicht nur je­de ein­zel­ne Fol­ge ist dort chro­no­lo­gisch … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Kritik | Stichworte: , , , , , | 20 Kommentare

Bit­te ins Fett­näpf­chen tre­ten

Der deut­sche Fern­seh­kon­su­ment ge­nie­ße noch die­sen Som­mer. Denn ab Herbst star­tet die ARD mit ei­ner Tal­k­­show-Of­­fen­­si­­ve fast bi­bli­schen Aus­ma­ßes: Jauch, Beck­mann, Plas­berg, Will, Maisch­ber­ger – im Vor­abend­pro­gramm ab 2012 Gott­schalk. Kei­ne Ah­nung, ob die Phoe­­nix-Run­­­de – das klei­ne Re­fu­gi­um für … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Medien | Stichworte: , , | 36 Kommentare

Mi­cha­el Jürgs: Seicht­ge­bie­te

Wer hat das nicht schon ein­mal er­lebt? Man trifft auf ei­ner Par­ty ei­nen Zeit­ge­nos­sen, mit dem man so­fort in vie­len Punk­ten glei­cher Mei­nung ist. An­de­re kom­men hin­zu und neh­men in der De­bat­te teil­wei­se kon­trä­re Po­si­tio­nen ein. Man ver­tei­digt den An­ge­grif­fe­nen. … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Medien | Stichworte: , , | 27 Kommentare

Dror Za­ha­vi / Mi­cha­el Gut­mann: Mein Le­ben (arte/ARD)

Die Fra­ge ob bzw. wie der Film das Buch nun kor­rekt wie­der­ge­be oder nicht, er­weist sich meist als mü­ßig: Zu un­ter­schied­lich sind die Me­di­en, zu grob die Struk­tur des Films, die in den mei­sten Fäl­len die fei­nen Un­ter­tö­ne des li­te­ra­ri­schen … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Kritik | Stichworte: , , , , | 2 Kommentare

Das Ver­schwin­den der Kri­tik

Jetzt kön­ne die »Qua­li­täts­de­bat­te« um das deut­sche Fern­se­hen so rich­tig los ge­hen: Auf­bruch­stim­mung im Herbst 2008. Der grei­se Mar­cel Reich-Ra­­nicki und ei­ne auf­ge­reg­te Pseu­do­li­te­ra­tur­kri­ti­ke­rin brüll­ten ih­re Fru­stra­ti­on ob des so grot­ten­schlech­ten Fernseh­programms laut (aber weit­ge­hend un­ar­ti­ku­liert) in die Öf­fent­lich­keit. Die … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Medien | Stichworte: , | 31 Kommentare

Ski heil

Der Rund­funk­staats­ver­trag für die Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land schreibt in § 11 den »Auf­trag« für den öf­­f­en­t­­lich-rech­t­­li­chen Rund­funk vor. Dort heisst es: § 11 Auf­trag ... (2) Der öf­­f­en­t­­lich-rech­t­­li­che Rund­funk hat in sei­nen An­ge­bo­ten und Pro­gram­men ei­nen um­fas­sen­den Über­blick über das in­ter­na­tio­na­le, … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Medien | Stichworte: | 33 Kommentare