Stichwort-Archiv: Ta­ges­schau

Schwe­den

Die Be­richt­erstat­tung um den Aus­gang der Reichs­tags­wah­len in Schwe­den zeigt sehr gut, war­um der Jour­na­lis­mus in Deutsch­land der­zeit kei­nen gu­ten Ruf hat. Be­reits vor Schlie­ßung der Wahl­lo­ka­le wuß­te der Kor­re­spon­dent der ta­ges­schau, dass es oh­ne die rech­ten, so­ge­nann­ten »Schwe­den­de­mo­kra­ten« (SD) … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Apropos | Stichworte: , , | Kommentar abgeben

Ge­rüch­te und Fake-News

Nach dem gest­ri­gen Elf­me­ter­dra­ma zwi­schen Dä­ne­mark und Kroa­ti­en, kurz vor 23.00 Uhr, be­en­de­te das ZDF ha­stig sei­ne Sport­über­tra­gung (im­mer­hin blie­ben ei­nem lä­cher­li­che In­ter­views mit Spie­lern und eben­so über­flüs­si­ge Ana­ly­sen er­spart) und schal­te­te ein »heu­te jour­nal spe­zi­al« auf. Hart­näckig ka­men Ge­rüch­te … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Apropos | Stichworte: , , , , | 5 Kommentare

Angst vor dem fal­schen Ap­plaus

Dr. Kai Gniff­ke von der ta­ges­schau er­klär­te in ei­nem Blog­post vom 27.01.2018 wie und war­um man in ei­nem Face­­book-Po­­sting die Buh­ru­fe ge­gen US-Prä­­si­­dent Trump auf ei­ner Pres­se­kon­fe­renz in Da­vos durch ei­ne Ver­än­de­rung des »Ton­pe­gels« deut­lich hör­bar ge­macht hat­te. Aus­lö­ser für … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Apropos | Stichworte: , , , , | 2 Kommentare

Wer­ben oder Dro­hen?

So ganz mag sich ARD-ak­tu­ell nicht ent­schei­den. Im Netz steht zu Kau­ders Frak­ti­ons­an­spra­che: In der ta­ges­schau liest es sich freund­li­cher: Wer hat die an­ge­spro­che­nen be­fragt?

Veröffentlicht in: Apropos | Stichworte: | Kommentare deaktiviert für Wer­ben oder Dro­hen?

Aus der Nach­rich­ten­höh­le

Herrn Dr. Gniff­ke, sei­nes Zei­chen 1. Chef­re­dak­teur bei »NDR/ARD Ak­tu­ell«, reicht’s! In ei­nem Blog­ein­trag pol­tert er aus sei­ner Nach­rich­ten­höh­le ge­gen die­je­ni­gen, die das Bild der mar­schie­ren­den Po­li­ti­ker in Pa­ris als In­sze­nie­rung apo­stro­phie­ren. Je­des Po­li­ti­ker­bild sei ei­ne In­sze­nie­rung, so Gniff­ke. Und … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Medien | Stichworte: , , | 19 Kommentare

Die Fas­zi­na­ti­on des Deckels

Die Be­richt­erstat­tung in den deut­schen Me­di­en über den gro­ßen Er­folg der so­ge­nann­ten »Ab­zocker-In­­i­tia­ti­­ve« des Un­ter­neh­mers Tho­mas Min­der in der Schweiz ist in­ten­siv. Aber sie ist oft falsch und schlicht­weg zu ein­fach. Statt das Pu­bli­kum über die In­hal­te der Schwei­zer In­itia­ti­ve … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Medien | Stichworte: , | 15 Kommentare

Fal­sches Tor­ten­stück­chen

Da staun­te der »tagesschau«-Zuschauer ge­stern nicht schlecht: Die Be­tei­li­gung Deutsch­lands am Euro-»Hilfsfonds« ESM – Ge­samt­vo­lu­men (erst ein­mal) 500 Mil­li­ar­den Eu­ro – be­trägt »nur« 22 Mil­li­ar­den. Kann das sein? Um die Klei­nig­keit zu ver­deut­li­chen be­dien­te man sich in der Re­dak­ti­on der … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Medien | Stichworte: , | 4 Kommentare

Po­li­tik oder Wirt­schaft?

Zu­ge­ge­ben, es ist kei­ne sehr wich­ti­ge Fra­ge in die­sen Zei­ten. Aber ich hät­te schon ger­ne ge­wusst, wer denn der Mann dort ist, der über die Lecks der Shell-Bohr­in­­sel se­­mi-op­ti­­mi­­sti­­sche Aus­sa­gen tä­tigt.

Veröffentlicht in: Medien | Stichworte: , | 2 Kommentare