Stichwort-Archiv: SPD

Peer Stein­brück: Ver­tag­te Zu­kunft

Da sitzt er, der Mann der vor an­dert­halb Jah­ren Kanz­ler wer­den woll­te. Auf ei­ner Trep­pe, im An­zug, mit ro­ter Kra­wat­te. Für sei­ne Ver­hält­nis­se lä­chelt er fast. »Ver­tagte Zu­kunft« steht über ihm, in pas­sen­der Far­be zur Kra­wat­te. Dar­un­ter »Die selbst­zu­frie­de­ne Re­pu­blik«. … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Politik | Stichworte: , , , | 24 Kommentare

Mer­kels schmut­zi­ger Coup

Es exi­stiert schon lan­ge, bricht im­mer wie­der auf. Jetzt ist es wie­der da, das Trau­ma der SPD. Es ist das Trau­ma der Un­zu­ver­läs­sig­keit, der man­geln­den, feh­len­den Staats­treue. Be­trach­tet man nur ein­mal die Ent­wick­lung nach dem Zwei­ten Welt­krieg. Mit unglaub­licher Frech­heit … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Politik | Stichworte: , | 2 Kommentare

Lutz Hach­mei­ster: So­zi­al­de­mo­kra­ten / ARD

Der Un­ter­ti­tel von Lutz Hach­mei­sters Film »So­zi­al­de­mo­kra­ten« klingt, als wä­re das Film­team in ein Straf­la­ger ver­bannt wor­den: »18 Mo­na­te un­ter Ge­nos­sen«. Und in et­wa sieht so auch der Film aus. Hach­mei­ster be­ginnt mit dem Er­geb­nis der Bun­des­tags­wahl 2009 und dem … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Politik | Stichworte: , , | 25 Kommentare

Zum letz­ten Ge­fecht

Man sagt im­mer, Ge­schich­te wie­der­ho­le sich nicht. Kann sein. Aber merk­wür­di­ger­wei­se hat­te ich ge­stern in­mit­ten die­ses To­hu­wa­bo­hus, wel­ches die SPD bot, ein Déjà-vu-Er­­le­b­­nis: Es er­in­ner­te mich an die Aus­ru­fung von Franz Jo­sef Strauß als Kanz­ler­kan­di­da­ten im Jahr 1980. Hel­mut Kohl, … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Politik | Stichworte: , | 31 Kommentare

War­um nicht Kurt Beck?

Der ent­schei­den­de Satz war wohl die­ser: Des­halb wä­ge und wäh­le ge­nau, wer Ver­ant­wor­tung für das Land zu ver­ge­ben hat, wem er sie an­ver­trau­en kann – und wem nicht. We­ni­ge Ta­ge vor der Hes­­sen-Wahl griff Wolf­gang Cle­ment in der »Welt« An­drea … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Politik | Stichworte: , , , | 35 Kommentare

Links, das sind wir. Auf­bruch in die so­zia­le Mo­der­ne?

An­drea Yp­si­lan­ti leg­te in der Zeit (Nr. 10/2008) ein Grund­satz­pa­pier* – in der ge­kürz­ten Ver­si­on der ge­druck­ten Aus­ga­be ist von ei­nem Ma­ni­fest die Re­de – vor, in dem sie ih­re per­sön­li­che Welt­sicht be­schreibt. Was kann der Wäh­ler, der po­li­tisch In­ter­es­sier­te … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Politik | Stichworte: , , | 4 Kommentare