Stichwort-Archiv: Pfal­ler

Der Wil­le zum Nicht­wis­sen (8/9)

An­mer­kun­gen zu ei­ner Hand­voll le­gen­dä­rer Sät­ze 8 – Den­ken ist vor al­lem Mut. Der Satz stammt stammt in die­ser Form zwar von Lud­wig Hohl, aber man kann ihn fast wort­gleich schon bei Im­ma­nu­el Kant in des­sen Schrift Was ist Auf­klä­rung … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Essay | Stichworte: , , , | 1 Kommentar

Nach­rich­ten aus der Un­ter­hal­tungs­bran­che (I)

oder: Wie ethi­sche Wer­te in der Des­in­for­ma­ti­ons­ge­sell­schaft zer­brö­seln 1 Vor ei­ni­gen Jah­ren frag­te mich ei­ne jun­ge, kaum zwan­zig­jäh­ri­ge Ver­käu­fe­rin in ei­ner der Wie­ner Bou­ti­quen, die sich in den Gas­sen hin­ter dem Ste­phans­dom ein­ge­ni­stet ha­ben, ob ich viel­leicht in der Un­ter­hal­tungs­bran­che … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Essay | Stichworte: , , , , , | Kommentare deaktiviert für Nach­rich­ten aus der Un­ter­hal­tungs­bran­che (I)