Stichwort-Archiv: Netz

Troll aus der Tü­te

Ti­mo Steppat hat für die FAZ ei­nen Men­schen be­sucht, der sein Le­ben da­mit ver­bringt, On­line­kom­men­ta­re zu schrei­ben. Da­bei liest die­ser Mensch die Ar­ti­kel gar nicht, die er kom­men­tiert, son­dern er über­fliegt sie nur. Schnell ist ein State­ment ge­schrie­ben. Da­bei gilt: … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Apropos | Stichworte: , , | 32 Kommentare

Li­te­ra­tur und li­te­ra­risch. Ver­such ei­ner Nä­he­rung.

Li­te­ra­tur ist Spra­che, ist durch die Spra­che und die­se wie­der­um: ei­ne An­ord­nung von Zei­chen oder Lau­ten: So tri­vi­al die­ser Aus­gangs­punkt er­schei­nen mag, man stol­pert ge­ra­de­wegs ei­ner er­sten Dif­fe­renz in die Ar­me: Mit Li­te­ra­tur be­zeich­nen wir nicht je­de Art von Spra­che, … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Essay | Stichworte: , , , , , | 25 Kommentare

Avant­gar­de als Nörg­ler

Or­na­men­ta­le Wort­kunst reicht nicht. »Der Plu­­ri­­mi-Fak­tor« von Bo­tho Strauß schwä­chelt an sei­nem ei­ge­nen An­spruch Im Herbst 2007, ein Jahr nach den Tur­bu­len­zen um den Hei­­ne-Preis der Stadt Düs­sel­dorf und sein Ju­go­s­la­wi­en-En­­ga­­ge­­ment, sag­te Pe­ter Hand­ke in ei­nem In­ter­view An­dré Mül­ler er … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Essay | Stichworte: , , , , , , | 22 Kommentare