Stichwort-Archiv: Kin­sky

Esther Kin­sky: Hain

»Ge­län­de­ro­man« nennt Esther Kin­sky ih­ren neu­en Ro­man »Hain«. Und na­tür­lich horcht der Kin­s­ky-Le­­ser auf: Wird es so et­was wie »Am Fluß« vor drei Jah­ren, als ei­ne Ich-Er­zäh­­le­­rin ih­ren Auf­ent­halt in der Lon­do­ner Pe­ri­phe­rie nicht nur er­zähl­te, son­dern in die­se Land­schaft … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Literatur | Stichworte: | Kommentar abgeben

Esther Kinsky/Martin Chal­mers: Ka­ra­dag Ok­to­ber 13

»Ka­ra­dag Ok­to­ber 13« lau­tet der Ti­tel ei­nes Reise­erzählungsbands von Esther Kin­sky und Mar­tin Chal­mers, und ob­wohl die Rei­se, die zu die­sen »Auf­zeich­nun­gen von der kal­ten Krim« führ­ten, erst zwei Jah­re zu­rück­liegt, wirkt das Buch fast schon hi­sto­risch. Zum ei­nen ge­hört … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Literatur | Stichworte: , , , , , | Kommentare deaktiviert für Esther Kinsky/Martin Chal­mers: Ka­ra­dag Ok­to­ber 13

Bet­ti­na Fischer/Dagmar Fret­ter (Hrsg.): Ei­gent­lich Hei­mat

Zum 25. Grün­dungs­ju­bi­lä­um der Kunst­stif­tung Nord­rhein West­fa­len wur­de ein Er­zähl­band kon­zi­piert, der, so im Vor­wort, zei­gen soll, »was das Land Nor­d­rhein-We­st­­fa­­len an Li­te­ra­tur zu bie­ten hat«. Her­aus­ge­kom­men ist ein Band mit 29 Er­zäh­lun­gen von Au­torin­nen und Au­toren, die je­weils mit … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Literatur | Stichworte: , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare