Stichwort-Archiv: Helms

Fried­rich Helms: Ta­ge­bü­cher 1945 / 1946–47

Fried­rich Helms wur­de 1883 ge­bo­ren. Er leb­te in Ber­lin, wur­de dann, 1945, aus­ge­bombt und zog in sein Gar­ten­haus nach Wil­helms­horst bei Pots­dam. Helms war da­mals über 40 Jah­re in Dien­sten der Deut­schen Bank, zum Schluss als »Di­rek­tor«. Sei­ne Frau Ma­rie … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Essay | Stichworte: , | 2 Kommentare