Stichwort-Archiv: Bu­che­li

No­tiz- statt Ta­ge­bü­cher

Vor ei­ni­gen Jah­ren ent­deck­te ich in mir ei­ne Sym­pa­thie, die Ta­ge­bü­cher von Tho­mas Mann zu le­sen. Frei­lich war ich ge­warnt ob der aus­gie­bi­gen Be­schrei­bun­gen zum Teil in­tim­ster De­tails, aber die so viel­fach ge­lob­te Edi­tie­rung ließ mich hof­fen, nicht nur in … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Peter Handke | Stichworte: , | 7 Kommentare

Pos­sen­spie­le

»Ich bin psy­chisch sta­bil«, sagt die Schrift­stel­le­rin Mi­chel­le Stein­beck in ei­nem In­ter­view mit dem Schwei­zer »Ta­ges­an­zei­ger«. Ein merk­wür­di­ges State­ment, aber es ist fast schon er­zwun­gen, da die Hil­de Ben­ja­min der deut­schen Li­te­ra­tur­kri­tik, El­ke Hei­den­reich, wie­der ein­mal ei­nen ih­rer Aus­set­zer hat­te … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Literaturkritik in der Kritik | Stichworte: , , , , , | 14 Kommentare

Re­ne­ga­ten un­er­wünscht

Bu­che­li vs Wei­der­mann – der Aus­gang steht lei­der fest. Als ich Ro­man Bu­che­lis Ar­ti­kel »Ein Le­ben nach dem Pa­pier« über die »Li­te­ra­tur­kri­tik un­ter Druck« vor ei­ni­gen Wo­chen las, über­leg­te ich mir, ob es ei­ne Re­ak­ti­on aus dem Feuil­le­ton ge­ben wird. … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Literaturkritik in der Kritik | Stichworte: , | 35 Kommentare