Archiv der Kategorie: Wie­der­vor­la­ge

Kol­lek­tiv­ge­spenst ge­gen In­di­vi­du­al­ge­spenst

Wie­der­le­se­ver­such über Ni­co­las Borns »Die erd­ab­ge­wand­te Sei­te der Ge­schich­te«. Nach der Be­schäf­ti­gung mit Ni­co­las Borns letz­tem Ro­man »Die Fäl­schung« und der hier­in deut­lich ge­äu­ßer­ten Jour­­na­­li­s­­mus- und Sprach­kri­tik (die, wie ich ana­ly­sie­re, als ein Vor­läu­fer der Kri­tik Pe­ter Hand­kes an der … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Wiedervorlage | Stichworte: , , | 3 Kommentare

An­dré Seel­mann: Aben­teu­er im Kaf­fee­haus

Nicht nur ein Jub­liäums­text Fast zu­fäl­lig hat­te ich Mit­te März er­fah­ren, dass An­dré Seel­manns Um­­­blät­te­­rer-Tex­te von 2007 bis 2015 als Buch er­schei­nen sol­len und das bei Il­le & Rie­mer, je­ner Ver­lag, der mein Han­d­ke/Ju­go­s­la­wi­en-Buch ver­legt hat­te. Dann schrieb Pa­co noch … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Wiedervorlage | Stichworte: , | Kommentare deaktiviert für An­dré Seel­mann: Aben­teu­er im Kaf­fee­haus

Sprach­zwei­fel und Sprach­ver­trau­en

Über das Fort­wir­ken von Hof­mannsthals Chan­dos-Brief Für Gre­gor Keu­sch­nig, und auch für Aki­ra Hot­ta, zur Er­mun­te­rung Ei­ner der Tex­te, die ich oft wie­der­le­se, teils am Leit­fa­den des Zu­falls, beim Streu­nen zwi­schen den Bü­chern, dann wie­der an­ge­regt durch Kol­le­gen, ist der … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Wiedervorlage | Stichworte: , , , , | Kommentare deaktiviert für Sprach­zwei­fel und Sprach­ver­trau­en

Vom 19. Jahr­hun­dert ler­nen

Wie­der­ent­deckt: Laf­ca­dio Hearn »Un­er­schöpf­lich sind die­se Bü­cher. Wie ich sie auf­blättere, ist es mir bei­na­he un­be­greif­lich, zu den­ken, daß sie wirk­lich un­ter den Deut­schen noch fast un­be­kannt sein sol­len.« Die­se Sät­ze schrieb Hu­go von Hof­manns­thal 1904 nach dem Tod von … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Wiedervorlage | Stichworte: | 13 Kommentare

Die Grau­sam­keit der Ver­nunft

Karl Gutz­kow: Wal­ly, die Zweif­le­rin Je­sus war ein »Schwär­mer«, der ei­ne »ver­un­glück­te Re­vo­lu­ti­on« an­zet­tel­te. Sich als Mes­si­as zu be­zeich­nen, war ei­ne »drei­ste Be­haup­tung«. Die Je­sus-Ge­­schich­ten in der Bi­bel sind »Mär­chen«, die nur von Och­sen und Eseln – wie im Stall … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Wiedervorlage | Stichworte: , | 3 Kommentare