Archiv der Kategorie: Po­li­tik

Die Kri­se in der Ukrai­ne, die Rol­le der EU und das Po­si­ti­ons­pa­pier der Ne­os

Der Aus­gangs­punkt: Das Un­be­ha­gen mit Po­li­tik und Be­richt­erstat­tung Es wä­re falsch zu be­haup­ten, dass die Me­di­en oder die Po­li­tik, die als ei­ne sol­che En­ti­tät gar nicht exi­stie­ren, in ih­rer Ge­samt­heit ein schwarz-wei­­ßes Bild ge­zeich­net hät­ten und es noch im­mer tun, … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Politik | Stichworte: , , , , , , , , | 41 Kommentare

Hes­sen und Ham­burg

In den näch­sten Wo­chen wer­den die po­li­ti­schen Ge­sprächs­sen­dun­gen in Ra­dio und Fern­se­hen nur ein The­ma ha­ben: Wer wird zu­künf­tig im Bund re­gie­ren? Ei­nen Vor­ge­schmack auf den Tsu­na­mi des Ge­schnat­ters ver­meint­li­cher Ex­per­ten hat man in den letz­ten Ta­gen schon be­kom­men. Ich … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Politik | Stichworte: , | 10 Kommentare

Mer­kels schmut­zi­ger Coup

Es exi­stiert schon lan­ge, bricht im­mer wie­der auf. Jetzt ist es wie­der da, das Trau­ma der SPD. Es ist das Trau­ma der Un­zu­ver­läs­sig­keit, der man­geln­den, feh­len­den Staats­treue. Be­trach­tet man nur ein­mal die Ent­wick­lung nach dem Zwei­ten Welt­krieg. Mit unglaub­licher Frech­heit … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Politik | Stichworte: , | 2 Kommentare

Hans-Pe­ter Schwarz: Hel­mut Kohl – Ei­ne po­li­ti­sche Bio­gra­phie

Mit »Em­pa­thie und zu­gleich kri­ti­scher Di­stanz« ha­be sich der Bio­graph sei­nem Sub­jekt zu nä­hern, so Hans-Pe­ter Schwarz im Epi­log sei­ner po­li­ti­schen Bio­gra­phie über Hel­mut Kohl. Der Le­ser hat dann be­reits 940 eng ge­druck­te Sei­ten (zzgl. rd. 90 Sei­ten An­no­ta­tio­nen) hin­ter … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Politik | Stichworte: , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Der un­se­riö­se Car­sten Schnei­der

Car­sten Schnei­der ist der haus­halts­po­li­ti­sche Spre­cher der SPD-Bun­­­de­s­­tags­­frak­ti­on. Er sagt oft et­was, weil er oft ge­fragt wird. So rich­tig ha­be ich sei­ne Pseu­do-Op­­po­­si­ti­on, was die Grie­chen­­land-/Eu­ro-Ak­ti­vi­tä­ten der Re­gie­rung Mer­kel an­geht, nicht ver­stan­den, denn im­mer wenn so­ge­nann­te Hilfs­pa­ke­te zur Ab­stim­mung stan­den, … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Politik | Stichworte: , , | 14 Kommentare

Wil­fried Schar­nagl: Bay­ern kann es auch al­lein

Ir­gend­wie ge­hör­te Wil­fried Schar­nagl schon im­mer da­zu. Ich war nur über­rascht, als ich in den 70er Jah­ren er­fuhr, er sei »Jour­na­list«. Un­ter ei­nem Jour­na­li­sten stell­te ich mir ei­nen we­nig­stens for­mal dia­lek­ti­schen, of­fe­nen Geist vor. Ein Irr­tum, der mir ab und … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Politik | Stichworte: , , | 6 Kommentare

Der heim­li­che Prä­si­dent

Ge­set­ze auf ih­re Ver­fas­sungs­taug­lich­keit zu über­prü­fen, ist seit vie­len Jah­ren fast zur Rou­ti­ne ge­wor­den. Längst gilt das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt als die letzt­be­grün­den­de In­stanz un­ter an­de­rem für Da­ten­schüt­zer, Bür­ger­recht­ler, Ver­fas­sungs­in­ter­pre­ten und Par­la­men­ta­ri­er. Ins­be­son­de­re Ge­set­ze und Richt­li­ni­en, die mit­­tel- oder un­mit­tel­bar mit der … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Politik | Stichworte: , , , | 4 Kommentare

Holm Sund­haus­sen: Ju­go­sla­wi­en und sei­ne Nach­fol­ge­staa­ten 1943–2011

Am En­de sei­nes Bu­ches über »Ju­go­sla­wi­en und sei­ne Nach­fol­ge­staa­ten 1943–2011« knüpft Holm Sund­haus­sen, Pro­fes­sor für Süd­ost­eu­ro­päi­sche Ge­schich­te an der Frei­en Uni­ver­si­tät Ber­lin und Co-Di­­re­k­tor des Ber­li­ner Kol­legs für ver­glei­chen­de Ge­schich­te Eu­ro­pas, an sei­ne Be­mer­kung vom An­fang an: Nicht »die Ge­schich­te« … Wei­ter­le­sen

Veröffentlicht in: Politik | Stichworte: , , , , | Kommentare deaktiviert für Holm Sund­haus­sen: Ju­go­sla­wi­en und sei­ne Nach­fol­ge­staa­ten 1943–2011