Stichwort-Archiv: Walser Martin

Martin Walser: Statt etwas oder der letzte Rank

Martin Walser ist vor einigen Tagen 90 geworden und wer wollte, konnte hierüber einiges sehen und hören. Man fuhr mit ihm filmend im Retro-Mercedes mit Wackel­dackel (Kennzeichen: FN MW-27) zu Tagestouren rund um den Bodensee. Dabei wurden natürlich alle wichtigen … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Literatur | Stichworte: | Kommentar abgeben

Jörg Magenau: Princeton 66

Wieder so ein Jahrestag: Im April 2016 ist es 50 Jahre her, dass die Gruppe 47 in Princeton zusammentraf. Die Tagung gilt gemeinhin als der Anfang vom Ende der Gruppe, nicht zuletzt durch Peter Handkes Statement von der »Beschreibungsimpotenz«, die … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Literatur | Stichworte: , , , , , , , | 2 Kommentare

Störung der Gemütlichkeit

Über Malte Herwigs »Die Flakhelfer« Seit vielen Jahren treibt Malte Herwig ein Thema um: Die Verstrickungen der sogenannten Flakhelfer-Generation in das NS-Regime. Ob im »Spiegel«, dem »Zeit-Magazin«, im »stern« oder in »Deutschlandradio Kultur« – immer wieder überraschte Herwig mit Funden … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Geschichte | Stichworte: , , , , , | 3 Kommentare

»Abgedroschenes Nachrichtenstroh«

Die Informationsmaschine läuft mit unerhörter Präzision, mit unerhörter Schnelligkeit. Sie läuft. Das ist aber auch alles. Denn im Grunde genommen ist es Leerlauf. Das kann niemand mehr verdauen, niemand begreifen. Das flutet an, betäubt, affiziert, nimmt gefangen, stiehlt Zeit und … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Medien | Stichworte: | 8 Kommentare

Die FAZ und ihre Kampagnen

Im Moment macht das neue Layout der FAZ mächtig Furore. Kommentare werden nun nicht mehr in Fraktur überschrieben und es gibt jetzt wohl täglich ein buntes Bild auf der Titelseite. Dies wiederum führt in anderen Zeitungen zu Kommentaren (und gelegentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Medien | Stichworte: , , , , , , , | 3 Kommentare

Abschied von den Alten

Angeregt durch »en-passant« in einem Kommentar wurde ich auf ein kurzes, aber interess­antes Gespräch in der FAZ zwischen Hubert Spiegel und den beiden Schrift­stellerinnen Sibylle Lewitscharoff und Felicitas Hoppe aufmerksam. Unter dem leicht philisterhaften Titel »Haben Sie Überväter, meine Damen?« … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Literatur | Stichworte: , , , | 8 Kommentare

Martin Walser: Ein springender Brunnen

Die Bürgerrechtler der ehemaligen DDR übernahmen einst für sich Adornos Prämisse: Es gibt bzw. gab kein gutes Leben im Schlechten. Dies sollte vor Reinwaschungen, Wehklagen und nachträglichem Widerstandspathos speziell der eigenen intellektuellen Schicht warnen. In »Ein weites Feld« hat Günter … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Literatur | Stichworte: , , | Kommentare deaktiviert für Martin Walser: Ein springender Brunnen