Stichwort-Archiv: Ford

Richard Ford: Zwischen ihnen

Wenn Schriftsteller in ein gewisses Alter gekommen sind werden ihre Erzählungen über ihre Kindheit und Jugend und insbesondere über ihre Väter meist großmütig, milde und zuweilen gar elegisch. Vielleicht weil man plötzlich an sich selber – halb erschrocken und also … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Literatur | Stichworte: | 6 Kommentare

Richard Ford: Frank

In seinen bisher erschienenen drei Frank-Bascombe-Romanen »Sportreporter« (1986/dt. 1989), »Unab­hängigkeitstag« (1995) und »Die Lage des Landes« (2006/2007) erzählte Richard Ford nicht nur die persönlichen Ereignisse seiner (fiktiven) Hauptfigur, die in drei Jahrzehnten in einem fast typische amerikanisch anmutenden Pragmatismus so … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Literatur | Stichworte: | 4 Kommentare

Richard Ford: Kanada

Dell Parsons ist 1945 geboren. Er erzählt im Jahr 2011, als pensionierter Lehrer, über die Zeit zwischen August und Oktober 1960. Eine Zeit, die sein Leben radikal verändert und geprägt hat. Der durchaus furios da­herkommende Anfang lässt hoffen: »Zuerst will … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Literatur | Stichworte: | 5 Kommentare

Richard Ford: Die Lage des Landes

Frank Bascombe ist 55 Jahre alt und wir befinden uns im Interregnum des Jahres 2000, als Clinton fast nicht mehr, Gore wohl doch nicht und Bush auch noch nicht ganz sicher Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika ist. Wir folgen … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Literatur | Stichworte: , | 6 Kommentare