Archiv der Kategorie: In eigener Sache

Neues Ressort: »Wiedervorlage«

Leopold Federmairs morgiger Beitrag »Die Grausamkeit der Vernunft« über Karl Gutzkows Buch »Wally, die Zweiflerin« begründet ein neues Ressort auf dieser Webseite. Es heisst »Wiedervorlage«. In loser Folge sollen hier persönliche Eindrücke wiedergegeben werden, die beim Wiederlesen eines Buches oder … Weiterlesen

Veröffentlicht in: In eigener Sache | Kommentar abgeben

Leserunde zur Fußball-WM?

Vor einigen Wochen wurde auf Nachfrage meinerseits wie dieser Blog hier zu verbessern ist, angeregt eine Art Leserunde zu veranstalten. Ich gestehe nun, dass ich skeptisch bin, was das Lesen und Kommentieren in Teilen oder Kapiteln angeht. Man kann anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht in: In eigener Sache | Stichworte: | 7 Kommentare

Vielleicht ein paar Änderungen?

Die letzten Wochen haben gezeigt: Texte, die nicht Buchbesprechungen von Neuer­scheinungen sind, werden eher kommentiert und diskutiert als die eigentlichen »Begleitschreiben«. Der Grund erscheint mir klar: Die besprochenen Bücher sind fast immer Neuer­scheinungen. Bevor man meinen Text kommentiert, müsste man … Weiterlesen

Veröffentlicht in: In eigener Sache | 35 Kommentare

»Grindelwald« als Buch

Vor einigen Monaten hatte ich hier eine kleine Erzählung mit dem Titel »Grindelwald« veröffentlicht. Ich hatte mir dies aus Anlass des 100. Geburtstags meines Vaters schon Monate im Voraus vorgenommen und es dann doch erst kurz vorher halbwegs geschafft. Anfangs … Weiterlesen

Veröffentlicht in: In eigener Sache | 5 Kommentare

Neugier

Keine Hybris, nur Neugier. Eine Neugier, der Jahreszeit entsprechend: Welcher der 65 Beiträge dieser Webseite war im Jahr 2013 am schönsten, anregendsten (wenn es so etwas überhaupt gibt), vielleicht auch nur am schrecklichsten? Was hat besonders gefallen – was überhaupt … Weiterlesen

Veröffentlicht in: In eigener Sache | 16 Kommentare

Kleiner Hinweis…

Ab heute ist mein zweites Buch lieferbar, erschienen im Mirabilis-Verlag. Es ist ein kurzer, aber hoffentlich prägnanter Essay über Peter Handke und das Kino mit dem schönen Titel »Der Geruch der Filme». Es geht um Handkes Kinoleidenschaft, um die Filme, … Weiterlesen

Veröffentlicht in: In eigener Sache | Stichworte: , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kleiner Hinweis…

Noch einmal zur Baustelle

AKTUALISIERUNG 15. Juli: Es ist geschafft. 408 Beiträge stehen jetzt zur Verfügung; etwas über 50 verbleiben in der privaten Schatulle (mangels Qualität und/oder Aktu­alität). Die Kommentare wurden teilweise von Hand hinzugefügt bzw. ergänzt. Es sind mehr als 5.000. Dabei wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht in: In eigener Sache | 5 Kommentare

Achtung, Baustelle!

Hier entsteht derzeit das Nachfolgeblog von begleitschreiben.twoday.net. Noch sind hinter den Kulissen die Hand- und Kopfwerker tätig, aber Sie können sich schon mal ein bißchen hier umschauen. Die offizielle Eröffnung dieses literarischen Salons wird vom Hausherrn persönlich bekanntgegeben, sobald der … Weiterlesen

Veröffentlicht in: In eigener Sache | 31 Kommentare