Archiv der Kategorie: Fiktion

Weiße Eminenz

Ein Ort wie – vielleicht wie ein Garten, der erträumte Garten Candides. Ein Garten, absolut: Weltgarten ohne Haus, zu dem er gehört. In der Wirklichkeit eine auf den Erdboden gestellte, in die Wiese bugsierte Containerhütte mit Eingangstür knapp über dem … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Fiktion | Kommentar abgeben

Was der Tag verspricht

Was der Tag verspricht, hält er schon ganz am Anfang nicht. Vor der reinen Helle, von der Zackenlinie abgegrenzt, ruht ein dumpfer, langgezogener Schattenfleck, der, wenn über­haupt, in einer Zukunft behäbig erwachen wird. Die durchhängende Doppelschnur, die den Geräten und … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Fiktion | Kommentar abgeben

24.12.

…ich weiß nicht mehr genau, wann das war als meine Mutter nach einer Diskussion, einem Disput oder vielleicht nur einer unbedachten Bemerkung derart verletzt war, dass sie in eine gewisse Rage geriet, schimpfte – das tat sie oft – dann … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Fiktion | Kommentar abgeben

Weltlied

Mein Zepter liegt auf der Steinbank, und im Boden davor sind über Nacht zwei Löcher erschienen, etwa daumennagelgroß. Daraus sind zwei Zikaden hervor­gekrochen, die dort sieben Jahre verbracht haben, nicht mehr als eine Daumen­länge unter der Erde (mit einem Zweiglein … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Fiktion | Kommentar abgeben

Ziegen am Berg – Zum 90. Geburtstag von Philippe Jaccottet

Philippe Jaccottet zugeeignet ZIEGEN AM BERG Wie dargebracht, ein Schwung Milch, erschien ihm eine Ziegenherde am Berg, immer breiter zerstreut. Nicht dass wir zusammen jemals hinüberblickten. Doch wie ich lange spähte auf jene andere Seite, sah ich (und wusste nicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Fiktion | Stichworte: | Kommentar abgeben

(Blindgänger)

Jemand, der sich noch einem linken Repertoire verpflichtet fühlt, meinte neulich zum Thema der unentwegt ausgeweiteten israelischen Siedlungen in Palästina: Klar, da ist ein Volk ohne Raum. Reflexartig fing ein anderer an sich über die Insinuierung aufzuregen, und nach dem … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Fiktion | Stichworte: , , | 3 Kommentare

Lucky Punch

A.d.L.e.R: Aus dem Leben einer Rikschafahrerin – Nr. 19 Am 12. August 2014 erscheint bei Hoffmann und Campe unter dem Titel Deutscher Meister mein neuer Roman darüber, wie der Profiboxer Heinrich Trollmann die Nazis besiegte. Als ich das letzte Kapitel … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Fiktion | Stichworte: , | 3 Kommentare

»Fragment/e über einige populäre Songs« (3)

(Nicht) in Stein gehauen Und die Musik? Das ist die, die wir auch sonst aus unseren Nachtfahrten hören: 60er. Keine Farben mehr, ich will, dass sie alle zu schwarz werden. Als hätten wir, auch musikalisch Heimatlose, da noch irgendwelche Anschlüsse … Weiterlesen

Veröffentlicht in: Fiktion, Fragment/e zu einigen populären Songs | Stichworte: , , | Kommentare deaktiviert für »Fragment/e über einige populäre Songs« (3)